Nichts zu holen für Griechisch-Römisch-Spezialisten


Ohne 'Zählbares' kehrten die drei Griechisch-Römisch-Spezialisten aus dem Leistungszentrum Frankfurt/O. Aus Bulgarien zurück.

Nur einen Kampf bestritt Christian John (130 kg/Eisenhüttenstädter RC), der Erik Nye (USA) unterlag und damit ausschied. Platz 12 für den Junioren-Europameister von 2012 in diesem Turnier.

Erik Weiß (66 kg/RSV Hansa 90 Frankfurt/O.) rückte nach Absprache mit Bundestrainer Michael Carl eine Kategorie auf, wurde dort jedoch vom Bulgaren Stas gleich im ersten Duell nach knapper Niederlage (2:2 Wertungspunkte) ausgebremst und schied aus.

Um eine EM-Chance kämpfte in Sofia Damian Hartmann (75 kg) nach seinem starken Auftritt bei den Thor-Masters in Dänemark. Doch in Sofia lief es gar nicht für den Medizinstudenten, für den das Turnier, ebenso wie bei wie seinen beiden Kameraden aus dem Stützpunkt Frankfurt/O. gleich nach dem ersten Kampf auch schon wieder beendet war.