Raab Karcher-Cup



Beim Raab Karcher-Cup in Potsdam standen die 'kleinen' Ringer vom RSV Hansa 90 vor großen Herausforderungen. Ganze 195 Teilnehmer aus ganz Ostdeutschland drückten den Nachwuchsturnier in der brandenburgischen Landeshauptstadt einen dicken Stempel auf. In der D-Jugend zog ein wahrer Wirbelwind über die Matte. Der kleine und quirlige Michel Steglich wurde starker Dritter in der Gewichtsklasse bis 23kg. Eine weitere Topplatzierung erkämpfte sich Thomas Bräutigam. Er wurde in der Gewichtsklasse bis 29kg guter Sechster von insgesamt 17 Teilnehmern. In der C-Jugend stellten die Frankfurter sogar einen Turniersieger. Maxim Nemitz (54kg) zeigte einen tadellosen Wettkampf und gewann die Goldmedaille. In der Gewichtsklasse bis 31kg konnten sich zwei Mädels weit nach vorne kämpfen. Lea Simon belegte den vierten Platz und Michelle Schnapp landete genau dahinter auf Rang fünf. Alle anderen Frankfurter mussten bei diesem starken Wettkampf noch viel Lehrgeld bezahlen.