Int. Jugendturnier in Stara Kamienica (Polen)


Die Nachwuchsringer des RSV Hansa 90 beteiligten sich am vergangenen Wochenende an einem internationalen Jugendturnier in Stara Kamienica (Polen). Die jungen Kämpfer konnten bei diesem

Turnier viel lernen und kehrten zudem mit vielen gewonnen Medaillen zurück in die Oderstadt.

In der Altersklasse der C-Jugend konnten Michel Steglich (25 kg), Oliwier Albrecht (32 kg) und Raffael Albrecht (38 kg) jeweils Turniersiege für sich verbuchen. Raffael Albrecht wurde eine ganz besondere Ehre zu Teil. Er wurde zum besten Kämpfer des Turniers ausgezeichnet. Knapp am Siegerpodest vorbei landete Nick Schubert. In der Gewichtsklasse bis 38 kg wurde er guter Vierter. Der Eisenhüttenstädter Raphael Schmidt rang ein starkes Turnier und gewann die Bronzemedaille.

In der B-Jugend wurde Daniel Gielow Turniersieger in der Gewichtsklasse bis 46 kg. Paul Bohn (38 kg) und Eric Berger (53 kg) gewannen jeweils die Silbermedaille. Bronze ging an Levin Wiedhulz (53 kg), Hanno Hensel (59 kg) und Jason Knauerhase. Für Ben Awe, Gordon Mattisch, Nikolas Hollon und Hannes Müller lief dieses Mal nicht alles optimal. Alle vier schieden aus. Die Trainer waren mit der Leistung und dem Einsatz der Sportler sehr zufrieden.