Archiv 2012

Härtetest für KG-Youngster in Gelenau


Frankfurt(O.) - Zum Rückrundenstart müssen die Regionalligaringer der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt zum RSK Gelenau. Für die jungen Ringer um Trainer Sebastian Möser wird dieses Duell in der wunderschönen Sportarena ‚Erzgebirgsblick‘ zum Härtetest, denn bei den Heimkämpfen des RSK Jugendkraft füllen

Weiterlesen...

 
 

Erfolgreicher Start in die Rückrunde für KG-Ringer

Gelenau – Die Regionalligaringer der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt haben zum Rückrundenstart beim RSK Gelenau mit 22:13 gewonnen und sich damit in den medaillenkampf zurück gemeldet.

Ohne drei Stammringer fuhr die KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt zum fälligen Rückrundenkampf ins Erzgebirge, doch das Trainergespann Sebastian Möser/Michael Brokowski stellte die Mannschaft geschickt um, so das die Ausfälle von Alexander Röll (60 kg), Sven Müller (66 kg) und Thomas Passow (74 kg – alle beim Internationalen Freistilturnier in Brno/CZE) nicht zu schwer ins Gewicht fielen.

Weiterlesen...

 
 

KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt trägt Regionalliga-Spitzenkampf in Berlin aus

Frankfurt(O.) - Nach erfolgreichem Rückrundenstart, mit einem Auswärtssieg der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt beim RSK Gelenau, steht heute Abend der Regionalliga-Spitzenkampf beim SV Luftfahrt Berlin II an. Die Hauptstädter unterlagen vergangene Woche vor heimischer Kulisse dem Tabellenführer RV Lübtheen mit 15;21. Damit tauschten Berlin und Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt die Plätze, die Oderstädter rückten auf den 3. Tabellenplatz vor.

Weiterlesen...

 
 

Ringermädels sehr erfolgreich!

Am vergangenen Samstag starteten 135 Mädchen und Jungen beim Ostseepokal in Rostock. Unter ihnen waren auch 3 Frankfurterinnen mit ihrem Übungsleiter Frank Hirte, die sich gut in Szene setzen konnten. Mit zwei Medaillen im Gepäck wurde die Heimreise eine Freudige Fahrt.

Weiterlesen...

 
 

SV Luftfahrt ergibt sich seinem Schicksal


Frankfurt(O.) - Die Regionalligaringer der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt haben den Spitzenkampf beim SV Luftfahrt Berlin II bereits an der Waage gewonnen. Verletzungsbedingt fehlten bei den Gastgebern gleich mehrere Ringer, so dass im Sportzentrum Berlin Adlershof bereits nach dem Wiegen der Gästesieg fest stand.

Weiterlesen...

 
 

Zweimal Gold beim Turnier in Helsingborg


Der Frankfurter Ringerstützpunkt war mit einigen Ringerinnen wieder einmal in Skandinavien zum Wettkampf. Dort fand das Turnier „10. Öresundsträffen“ in Helsinborg statt. Helsingborg liegt an der schmalsten Stelle des Öresunds, der Meerenge zwischen Schweden und der dänischen Insel Seeland.

Weiterlesen...

 
 

Erfahrung siegt über jugendlichen Ehrgeiz


Thalheim – Die Regionalligaringer der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt, verstärkt mit einer Anzahl Freistilspezialisten aus dem leistungszentrum Luckenwalde, mussten sich am vergangenen Samstag dem Erstligaabsteiger RV Thalheim mit 11:23 beugen,

Weiterlesen...

 
 

Ringer suchen Nachwuchs



Talente gesucht / Talentscouts des RSV Hansa 90 sind in Frankfurt unterwegs. Ringer wollen Erfolge auf breite Basis stellen / Nachwuchsgruppen haben noch Kapazitäten. Frankfurt(O.) - Die Erfolge der Ringer aus dem Leistungszentrum Frankfurt(O.)

Weiterlesen...

 
 

Spitzenkampf gegen Tabellenführer steht an

Frankfurt(O.) - Schlag auf Schlag geht es bei den Regionalligaringern dr KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt, am heutigen Samstag steht 17:30 Uhr der Heimkampf gegen den Tabellenführer RV Lübtheen an. Dieses Duell wird allerdings nicht in Frankfurt(O.) ausgetragen, sondern als Vorkampf zum Erstligaduell des 1. Luckenwalder SC gegen den AC Lichtenfels in der Fläminstadt. "Luckenwalde hat uns mit vielen jungen Freistiltalenten ausgeholfen und da teilen wir uns in die Heimkämpfe", begründet KG-Trainer Sebastian Möser die Verlegung des Spitzenkampfes nach Luckenwalde.

Weiterlesen...

 
 

KG-Ringer stürzen Lübtheen von der Tabellenspitze


Luckenwalde - Das hat gesessen, die Ringer der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt sorgten in der Regionalliga Mitteldeutschland für eine Sensation, die Schützlinge um KG-Trainer Sebastian Möser stürzten den RV Lübtheen

Weiterlesen...

 
 

Ringernachwuchs scheffelt beim AVJC-Turnier in Zella-Mehlis Medaillen

Zella-Mehlis - 125 Nachwuchsringer aus 21 Vereinen trafen sich beim AVJC-Pokal in Zella-Mehlis, in den Altersklassen der A-, B-, C- und D-Jugend wurden die Sieger in den einzelnen Gewichtsklassen im griechisch-römischen Stil ausgekämpft. Mit 14 jungen Ringern reiste der RSV Hansa 90 Frankfurt(O.) nach Thüringen, mit einem Turniersieg, sechs Zweiten Rängen und einer Bronzemedaille erreichten die Oderstädter hinter Gastgeber Zella-Mehlis, dem KSV Pausa und SV Berlin-Buch einen hervorragenden 4. Platz unter den 21 Vereinen, wobei weitere Nachwuchsathleten, die an der Sportschule Frankfurt(O.) lernen und trainieren, für ihre Heimatvereine starten.

Weiterlesen...

 
 

Favoriten von der Tabellenspitze gestürzt


Luckenwalde – Wir waren hochmotiviert, wollten uns für die knappe 17:20-Niederlage in Lübtheen revanchieren“, erklärte der Trainer des Regionalligateams KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt nach dem Spitzenkampf gegen den Tabellenführer

Weiterlesen...

 
 

KG-Ringer wollen Verfolger auf Distanz halten


Artern – Die Regionalligaringer könnten sich am Samstagabend mit einem Auswärtssieg beim AC Germania Artern einen direkten Verfolger abschütteln und schon einen wichtigen Schritt in Richtung Medaillengewinn vollziehen.

Weiterlesen...

 
 

RSV-Kids machen es den Großen nach


Demmin – Ringer sind eigentlich Einzelkämpfer, die letzten Gladiatoren der Neuzeit sozusagen, die allerdings im sportlich fairen Zweikampf den Sieger ermitteln. Irgendwann kam ein schlauer Mattenfuchs auf die Idee,

Weiterlesen...

 
 

hübsche Ringerdamen kämpfen um int. Meistertitel


Frankfurt(O.) - Woran denkt man beim Thema Frauenringen ? Außenstehende sicherlich an Dinge, die nicht unbedingt in diese Zeitung gehören. Doch Sportinteressierte, die sich mit dem Ringkampfsport auskennen, die wissen;

Weiterlesen...

 
 

KG-Ringer unterliegen in Artern und sind in Zugzwang


Artern - „Kann sein, dass sich einige meiner jungen Athleten schon zu sicher in den Medaillenrängen gefühlt haben, das 16:22 beim AC Germania Artern ist da wohl der Schuss vorm Bug zur rechten Zeit“, erklärt Sebastian Möser,

Weiterlesen...

 
 

Ringernachwuchs steht im Meisterschaftsfinale


Lübtheen - Die Youngster der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt haben es in der Jugendliga Berlin/Brandenburg geschafft, die jungen Oderstädter stehen nach verlustpunktfreier Vorrunde im Finale um die diesjährige Meisterschaft.

Weiterlesen...

 
 

Erzieher im Sportinternat Ffo dicht bei den Sportschülern


Es ist wieder soweit, die Ringer machen Werbung für den leistungssportlichen Weg in Frankfurt(O.), Talente aus Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt und natürlich aus Brandenburg selbst kommen in die Odermetropole,

Weiterlesen...

 
 

KG-Ringer sichern sich vorzeitig Meisterschaftsbronze

Frankfurt(O.) - Die Regionalligaringer der KG Frankfurt(O.)/Eisenhüttenstadt haben sich einen Kampftag vor Saisonende die Bronzemedaille in der dritthöchsten Kampfklasse gesichert. Mit drei Punkten Vorsprung vor den Verfolgern hätte ein Unentschieden gegen die WKG Leipzig/Taucha II am vergangenen Samstag in der Brandenburg-Halle gereicht. Doch die Schützlinge um Trainer Sebastian Möser und Mannschaftsleiter Michael Brokowski lieferten beim 22:13-Sieg gegen die Sachsen eine bravouröse Leistung ab, sechs Mal verließen die KG-Ringer die Matte als Sieger, vier Kämpfer aus dem KG-Team unterlagen.

Weiterlesen...

 
 

Ringermädchen suchen den ersten Vergleich


Am ersten Adventwochenende kam es in Berlin Adlershof zu einem freundschaftlichem Berlin-Brandenburg-Derby. Dabei kämpfte eine Luftfahrtauswahl der Mädchen gegen eine Auswahl aus Frankfurt (Oder).

Weiterlesen...

 
 

Seite 4 von 5